Wiedersehen in Toitenwinkel

E-Jugend des Rostocker HC startet Trainingsbetrieb

Rostock Auch für die Spielerinnen der E-Jugend des Rostocker HC hat mit dem Schulstart der Trainingsbetrieb wieder begonnen. So begrüßten Trainerin Tine Lahn und Betreuer Marco Hinrich am Montag gleich 13 Spielerinnen zur ersten Übungseinheit.

„Das erste Wiedersehen in der Sporthalle Toitenwinkel ist sehr positiv verlaufen“, schätzte die Trainerin nach den 90 Minuten ein.

Trotz der durchaus erhöhten Temperatur in der Halle startete die Übungseinheit mit einer Erwärmung. Sowohl kleine Technikaufgaben wie auch koordinative Übungen meisterten die Spielerinnen sehr gut.

„Ein Bravo an die Mädchen, auch wenn sie ihr Zielspiel Handball sehr vermisst haben. Wir haben intensiv das Fangen und das Werfen geübt und das Resultat war einfach klasse“, so eine sichtlich zufriedene Tine Lahn.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!