Mit zwei Siegen in die Weihnachtspause

C-Jugend des Rostocker HC Tabellenführer in Landesoberliga

Rostocker HC – SV Grün-Weiß Schwerin II 26:19 (16:5)

Keine Mühe hatten die Mädchen der C-Jugend des Rostocker HC als Spitzenreiter der Oberliga im Land, auch einen sehr sicheren 26:19-Heimsieg über den jüngeren SV Grün-Weiß Schwerin II zu landen. Die Mannschaft von Trainerin Bärbel Kordt legte schnell einen 7:2-Vorsprung hin und baute diesen bis zur Halbzeit auf 16:5 Tore aus. Ohne im zweiten Teil groß Bäume auszureißen, spulten die Jung-Dolphins ihr Programm herunter. Der Vorsprung schmolz allerdings von elf auf sieben Treffer. Trotz der Schweriner Steigerung war der RHC-Erfolg aber nie in Gefahr.

So spielte der Rostocker HC:

Angelina Walter, Leonie Granitza – Sina Stoll (1), Jette Köppen (3), Celin Schuhmann, Aenna Schult (5), Alina Baeker (3), Henrike Diener (1), Kim Lang (3), Emilia Schultz (1), Lotte Nowak (5), Megan Pieth (1), Emilie Lührmann (3), Jette Burghardt

 

Rostocker HC – SV Fortuna 50 Neubrandenburg 17:15 (7:7)

Die Handballmädchen der Jugend C des Rostocker HC haben in der Vorrunde der Oberliga im Land zwar noch drei Begegnungen auszutragen, aber die Endrunde ist für die Mannschaft um Trainerin Bärbel Kordt schon erreicht. „Das war unser erstes Ziel, jetzt wollen wir in der Vorrunde weiter erfolgreich Spielen. Und dann muss man sehen“, so die Trainerin.

Entscheidend für die weitere Tabellenführung war zuletzt auch der Erfolg gegen den Widersacher SV Fortuna 50 Neubrandenburg. Wie bei den vorangegangenen Vergleichen (24:18 und 22:20 für das RHC-Team) gewannen die Jung-Dolphins auch diesmal knapp mit 17:15 gegen die Vier-Tore-Städterinnen. Von der ersten bis zur letzten Spielminute war es ein Abwehrmatch mit mehrfach wachsender Führung: Nach dem 7:7 zur Pause setzten sich die Rostockerinnen mit 14:11 (43.) etwas weiter ab und machten dann mit dem zweiten Treffer von Aenna Schult den Sieg klar. Zuvor hatte Emilie Lührmann mit fünf Toren am häufigsten getroffen.

So spielte der Rostocker HC:

Angelina Walter, Leonie Granitza – Kim Lang (4), Sina Stoll (4), Jette Köppen, Aenna Schult (2), Henrike Diener, Lotte Nowak, Emilie Lührmann (5), Megan Pieth (2), Jette Burghardt


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!