Mit weiteren Personalentscheidungen Kurs auf Liga 3

Der Rostocker Handballclub stellt sich für die Zukunft weiter auf. Nach der Verlängerung mit Leistungsträgerin Nicole Rotfuß und der Bekanntgabe, ab sofort für die 3. Liga planen zu wollen, kann der Vorstand des RHC weitere personelle Entscheidungen vermelden. Zum einen unterstrich der Verein noch einmal ganz deutlich, wie wichtig Cheftrainerin Ute Lemmel für den Erfolg und die sportliche Entwicklung des Rostocker Handballclubs ist. „Wir haben ihr gerne das Vertrauen ausgesprochen und planen zusammen jetzt den Aufstieg in die 3. Handball-Bundesliga“, sagte RHC-Vorstandsvorsitzender Olaf Meyer.

Außerdem freute er sich, dass auch Torhüterin Nadine Berger weiter ein Dolphin bleibt. „Sie hat per Handschlag für die nächste Saison verlängert. Darüber sind wir sehr glücklich“, so Meyer.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!