Knappe Niederlage im Spitzenspiel

Rostocker HC – SV Warnemünde 7:10 (5:8)

Mit dem SV Warnemünde wurde von der E-Jugend des Rostocker HC am Sonnabend in Marienehe der direkte Kontrahent um den zweiten Platz in der Bezirksliga Nord erwartet. Im ersten Durchgang entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, wobei unsere Mädchen durch eine sehr ballorientierte Spielweise zu gefallen wussten. Leider wurden die sich bietenden Möglichkeiten nicht genutzt, und es ging mit einem Rückstand in die Kabine. Den zweiten Durchgang konnten wir in der defensiven Spielform ausgeglichen gestalten. Fazit: Leider haben wir uns heute nicht selber belohnt und werden voraussichtlich am Ende der Saison den 3. Platz in der Tabelle belegen.

Spielfilm:

0:2, 1:4, 3:4, 4:5, 5:8 – 6:8, 6:9, 7:9, 7:10

So spielte der Rostocker HC:

Tessa, Charlene, Mathilda, Maxi, Frieda, Laura, Elisa, Pauline, Nia-Sophie, Lucy


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!