Jung-Dolphins müssen zuhause punkten

Jugend-Bundesliga (JBLH) – Juniorteam des Rostocker HC vor Heimspielen

ROSTOCK.   Die Handballmädchen der Jugend A des Rostocker HC sind am Wochenende zweimal in eigener Halle gefordert, um das angestrebte Ziel zu erreichen, in die nächste Runde zur Deutschen Meisterschaft zu kommen. Das geht nur über einen zweiten Platz in der Vorrunde der Jugend-Bundesliga. Aktuell stehen die Jung-Dolphins nach der 17:27-Niederlage beim Buxtehuder SV bei null Punkten, während die Konkurrenten schon etwas Zählbares auf ihrem Konto haben: Der Buxtehuder SV hat drei und Werder Bremen einen Zähler. Gegeneinander spielten beide 26:26-Unentschied.

„Unsere Mannschaft besteht aus Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2004 und kommt zu den Vergleichen in der Bundesliga immer aus anderen RHC-Mannschaften zum Spiel zusammen. Das ist ein immenser Nachteil. Trotzdem wollen wir beweisen, dass auch bei uns gute Nachwuchsarbeit geleistet wird“, skizzierte Cheftrainerin Ute Lemmel die Ausgangsposition des RHC-Juniorteams.

Am Sonnabend ist nun der Buxtehuder SV in der Fiete-Reder-Halle in Marienehe der erste Gegner in dieser Konkurrenz. Der SV Werder Bremen ist dann am Sonntag an gleicher Stelle der Gast der Rostockerinnen. Die Spiele werden jeweils um 16.00 Uhr angepfiffen. „Buxtehude ist auch bei uns der Favorit. Aus einer starken Abwehr werden die Gäste versuchen, ihr gefürchtetes Kontospiel aufzuziehen. Wenn wir das unterbinden können, haben wir eine Chance“, so die Rostocker Trainerin. Sie hofft, dass „ihre Mädchen“ sich mit einer guten Leistung reichlich Selbstvertrauen für das Sonntags-Spiel holen. „Gegenüber dem 17:13-Sieg in der Qualifikation gegen Werder Bremen haben sich die Gäste personell verstärken können. So auch mit Jugend-Auswahl-Spielerinnen. Dadurch hat sich besonders deren Angriffswucht aus dem Rückraum verstärkt.“ So wird es für die Mannschaft sicher auch eine große körperliche Herausforderung, innerhalb von nur 24 Stunden gegen zwei solche Mannschaften Widerstand leisten zu können.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!