Inoffizielle ostdeutsche Meisterschaft

D-Jugend des RHC beim Wismar-Junior-Cup

Wenn am Sonnabend in Dorf Mecklenburg die Vorrundengruppe B des Wismar-Junior-Cup mit ihren Spielen startet, ist auch die D-Jugend des Rostocker HC mit dabei. Der Landesmeister des HVMV will sich natürlich bei der inoffiziellen „ostdeutschen Meisterschaft“ so gut wie möglich verkaufen.

Trainerin Franziska Schön ist der Respekt vor der starken Konkurrenz dann auch durchaus anzumerken: „Ich bin ein wenig aufgeregt, aber wir freuen uns alle auf dieses tolle Turnier mit hochkarätigen Gegnern“, so die junge Übungsleiterin der Ostseestädterinnen. Das Team ist bereits am Freitag in Ulis Kinderland in Bad Kleinen angekommen, um sich optimal auf die schwere Aufgabe vorzubereiten.

Bereits die Gegner in der Vorrunde haben es in sich, sind doch alle Landesmeister und Vizemeister der ostdeutschen Bundesländer und Berlins in Wismar vertreten.

Der Rostocker HC bekommt es in seiner Vorrundengruppe dabei mit dem SV Behringen/Sonneborn, dem SV Union Halle/Neustadt, dem BSV Sachsen Zwickau, dem Fankfurter HC und dem Berliner TSC zu tun.

Die ersten drei Teams qualifizieren sich für die große Finalrunde am Sonntag in Wismar, die drei anderen Vertretungen spielen in der kleinen Finalrunde in Dorf Mecklenburg die Plätze 7-12 aus.

Wir wünschen dem jungen Rostocker Team bei diesem Saisonhöhepunkt viel Erfolg und drücken der Mannschaft von Franziska Schön ganz fest die Daumen.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!