Dolphins bei den Grün-Weißen in Werder

Frauen des Rostocker HC bei Tabellennachbarn

Für die Handballfrauen des Rostocker HC (4./12:6) sieht der zehnte Spieltag in der Oberliga Ostsee-Spree eine Ausfahrt in das Havelland vor. Die Rostock Dolphins treffen am Sonnabend ab 16.30 Uhr in der Sporthalles des Ernst-Häckel-Gymnasiums auf den gastgebenden HV Grün-Weiß Werder (5./11:7).

„Eine Niederlage würde für uns heißen, dass Werder uns in der Tabelle überholen würde. Daran wollen wir aber gar nicht denken“, so RHC-Cheftrainerin Ute Lemmel vor der Auswärtsbegegnung. „Wir haben uns im Training der letzten Tage gut auf dieses Spiel vorbereitet. Dabei war es wichtig, die A-Jugendlichen aus unserer Mannschaft nach dem Ausscheiden aus der Jugend-Bundesliga wieder aufzubauen, damit allen den Blick nach vorne richten.“ Wie das Ute Lemmel, dem Co-Trainer Torsten Deil und auch dem gesamten Umfeld beim Rostocker HC gelungen ist, muss sich am Samstag zeigen.

Zumindest haben alle Rostockerinnen gute Erinnerungen an die vergangene Saison, als die Grün-Weißen aus Brandenburg mit 30:23 und 21:19 zweimal erfolgreich bespielt wurden.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!