D-Jugend im Trainingslager

Letzte Vorbereitung vor dem Saisonstart

Am kommenden Sonnabend startet auch die D-Jugend des Rostocker HC in die neue Handballsaison. Zu Gast in der heimischen Fiete-Reder-Halle ist in der Bezirksliga Nord um 10:00 Uhr das Team vom SV Warnemünde.

Um gut auf den ersten Auftritt vorbereitet zu sein, war die Mannschaft, die in dieser Saison von den „Delfinen“ Sophie Powierski und Julia Böhme betreut wird, in den Herbstferien im Trainingslager in Neukloster. „Das war für die Mädchen natürlich das Highlight der Saisonvorbereitung“, wie Sophie Powierski zu berichten wusste: „Wir haben in Bungalows direkt am Waldstadion in Neukloster übernachtet. Die Bedingungen waren so tatsächlich optimal, wir waren direkt am Laufstadion, See und Wald und hatten nur 10 Minuten Fußweg zur Halle“, so die junge Übungsleiterin weiter.

Neben Outdoor-Einheiten zur Schulung der Athletik und Koordination standen auch Einheiten in der Halle an, der Fokus lag dabei auf Technik, Abwehrarbeit und Umschaltspiel. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz, erläutert Julia Böhme: „Neben einer Schatzsuche und Kegeln im Sportlerheim hatten die Mädchen abends vie Spaß beim Tischtennis, Activity oder auch Monopoly.“

So hat das junge Team das Trainingslager sehr gut genutzt, um noch besser zusammenzuwachsen und sich handballspezifisch weiterzuentwickeln.

Wir wünschen unserer D-Jugend einen erfolgreichen Start in die Saison und weiterhin viel Freude beim Handballspiel.


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!