„5 aus 8“ am ersten Juniwochenende in Schwerin

Jugendbundesligaqualifikation

Nach der Quali ist vor der Quali: Nachdem sich das Juniorteam des Rostocker HC in der landesinternen Vorqualifikation zur Jugendbundesliga 2018/2019 gegen Fortuna Neubrandenburg mit zwei Siegen (28:25/29:20) klar durchsetzen konnte, wird es Anfang Juni ernst für das Team von Torsten Deil und Thomas Rohde.

Am 2. und 3. Juni steht in Schwerin das erste Qualifikationsturnier zur Jugendbundesliga auf dem Plan. Gespielt wird in der Landeshauptstadt in zwei Hallen und insgesamt 8 Teams wollen einen der begehrten Startplätze in der höchsten deutschen Spielklasse erringen. Dabei nehmen mit dem VfL Bad Schwartau, AMTV Hamburg, Grün Weiß Schwerin und den Füchsen Berlin gleich vier Mannschaften teil, die bereits in der abgelaufenen Saison Bundesligaerfahrung sammeln konnten. Hinzu kommen neben dem Rostocker HC noch der Frankfurter HC sowie der TSV Nord Harrislee und die HSG Marne/Brunsbüttel.

Da sich die HSG allerdings noch für das Final Four der Deutschen Meisterschaft der B-Jugend qualifizieren kann und damit automatisch qualifiziert wäre, steht als Nachrücker bereits der TSV Ellerbeck in den Startlöchern.

Somit werden definitiv 8 Mannschaften zunächst in zwei Vorrundengruppen um ein Weiterkommen kämpfen. Dabei qualifizieren sich nur die ersten beiden Teams direkt für die Jugendbundesliga, die Mannschaften auf den Plätzen 3-5 müssen eine Woche später in der bundesweiten Endrunde erneut antreten.

Es wartet also keine leichte Aufgabe auf das junge Rostocker Team, aber RHC-Cheftrainerin Ute Lemmel ist durchaus optimistisch: „Wir haben im Vorfeld mit allen Spielerinnen gesprochen und alle haben uns gegenüber deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie für die Qualifikation zur Jugendbundesliga brennen. Da der Spielbetrieb in den anderen Ligen für die Mädchen jetzt vorbei ist, können sie sich intensiv darauf vorbereiten. Wenn es dem Team gelingt, die Erfahrungen, die viele Spielerinnen in der abgelaufenen Saison bereits im Frauenbereich gesammelt haben, mitzunehmen, sind wir nicht chancenlos.“

Über den genauen Spielplan werden wir sofort informieren, wenn dieser bekannt gegeben wurde.

 


Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!